COVID-19. Unsere Gruppe hat Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, wie z. B. strenge Hygieneregeln, soziale Distanzierung, Stornierung von Reisen und Homeoffice für alle Funktionen, wann immer dies möglich ist.

Die CCI Eurolam Gruppe ist ein führender Distributor und Industrie-Dienstleister für die EMEA-Elektronikindustrie (einschließlich PCB, Assembly, gedruckte Elektronik, Keramikschaltungen und Mikroelektronik).
Die Gruppe hat Tochtergesellschaften in Deutschland, Großbritannien, Italien, Spanien und Russland. Die Lieferanten sind weltweit modernste Hersteller aus den USA, Europa und Taiwan und China. Die Gruppe beschäftigt 130 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von 65 Mio. Euro.

2021

Akquisition von Adeon Technologies BV, einem bedeutenden Full-Service-Anbieter von Anlagen für die europäische PCB-Industrie

2020

Der Geschäftsbereich Advanced Connectivity Solutions (ACS) der Rogers Corporation (NYSE:ROG) hat die Erweiterung des Vertriebs- und Serviceteams in der EMEA-Region durch CCI Eurolam bekannt gegeben.

2019

Die CCI Eurolam Gruppe übernimmt eine Minderheitsbeteiligung an der Vertriebsgesellschaft Technica, U.S.A.

2018

Eröffnung von CCI Eurolam Russland

2016

CCI Eurolam unterzeichnet einen Vertrag mit Dupont Photovoltaic and Advanced Materials, der eine starke Entwicklung bei der Belieferung der Industrie für gedruckte Elektronik und keramische Schaltungen darstellt.

2014

2014

EMC (Elite Material Co Ltd.), ein bedeutender taiwanesischer Hersteller von Copper-Clad-Laminaten und Prepregs, hat CCI EUROLAM zu seinem Distributor für Europa, den Mittleren Osten und Afrika (EMEA) ernannt.

2013

Akquisition der Vertriebsgesellschaft ATIS SA in Barcelona, Spanien

2010

CCI Eurolam eröffnete eine Niederlassung in Mailand, Italien, um seine Aktivitäten auf dem italienischen Markt fortzusetzen.

2009

Im Jahr 2009 wurde CCI Eurolam nach ISO 9001:2008 zertifiziert.

2007

CCI Eurolam hat Crossley & Bradley, einen britischen Distributor mit einer langen Historie im gleichen Segment, übernommen und damit eine stärkere Position auf dem britischen Markt eingenommen.

2006

Eröffnung eines neuen Vertriebszentrums in Düren, Deutschland, um den deutschen Markt mit einem breiteren Angebot zu versorgen.

2005

CTS, spezialisiert auf Spezialchemie und Ausrüstung, tritt der CCI Eurolam Gruppe bei und wird Distributor der Indium Corporation, einem führenden Anbieter von Lötprodukten für die Elektronikindustrie.

2004

CCI Eurolam wurde zum europäischen Distributor für mehrere führende Unternehmen, die Produkte für die Leiterplattenindustrie herstellen, und erweiterte damit seine Aktivitäten in der EG und den Mittelmeerländern.

2003

CCI Eurolam wurde nach ISO 9001:2000 zertifiziert.

2002

CCI Eurolam erhielt die QUALIFAS-Zertifizierung (Grade A) als Zulieferer für die Luftfahrt-, Raumfahrt- und Militärindustrie.

1993

CCI Eurolam erreicht die erste Zertifizierung nach der heutigen Norm ISO 9002.

1992

Gründung der CCI Eurolam GmbH in Frankfurt, Deutschland.

1990

CCI Eurolam unterzeichnet eine wichtige Vertriebsvereinbarung mit Pacothane Technologies LLC, dem weltweit führenden Hersteller von Produkten zur Verbesserung und Unterstützung der Laminierung und Herstellung von Leiterplatten [PCB].

1989

CCI Eurolam unterzeichnet einen bedeutenden Vertrag mit Arlon Electronic Materials, einem weltweit führenden Anbieter von Hochleistungs-Duroplast-Substraten für anspruchsvolle Leiterplatten, die für Hochleistungs- und Long-Life-Programme hergestellt werden.

1988

EMEA-Vertrieb von LCOA (ein INSULECTRO-Unternehmen), einem führenden Hersteller von Hochleistungs-Bohrauf- und -unterlagen.

1981

CCI Eurolam begann mit der Herstellung von Speziallaminaten und „Masslam“ (bis 2003), wodurch das Unternehmen einzigartige Erfahrungen und Fähigkeiten in diesem Bereich erwerben konnte.

1968

CCI Eurolam wurde 1968 von Alain Kahn und Bernard Bismuth in den frühen Tagen der Leiterplattenindustrie in Frankreich gegründet. Das Unternehmen spezialisierte sich auf den Verkauf von Roh- und Verbrauchsmaterialien, die bei der Herstellung von Leiterplatten verwendet werden, und entwickelte einen Dienstleistungsbereich.. Hauptaktionär von CCI Eurolam ist die 1914 von der Familie Kahn gegründete Holding CCI.