CCI Eurolam wurde 1968,  in den frühen Tagen der Leiterplattenindustrie von Alain Kahn und Bernard Bismuth in Frankreich gegründet. Die Firma hat sich darauf spezialisiert, Roh- und Verbrauchsmaterialien für die Herstellung von Leiterplatten zu verkaufen und hat ein Servicecenter entwickelt. 1968    
    1981 1981 hat CCI Eurolam mit der Herstellung von speziellen Laminaten und "Masslam-Schaltungen begonnen. Dadurch konnte sich die Firma verschiedene Erfahrungen und Einsatzmöglichkeiten aneignen. (Diese Aktivitäten wurden 2003 beendet)
1992 hat CCI Eurolam begonnen, sich auf den europäischen Markt auszurichten und CCI Eurolam GmbH in Frankfurt, Deutschland, gegründet mit derzeit 10 Mitarbeitern. Im gleichen jahr hat CCI Eurolam das erste Mal die ISO 9002 Zertifizierung für alle seine Aktivitäten erreicht, die seither jeweils erneuert wurde. 1992    
    1997

1997 hat CCI Eurolam einen Anteil der ATIS erworben, ein Distributor mit den gleichen Aktivitäten im spanischen Markt.

Mit einer Beteiligung von INSULECTRO, dem größten Distributor in den USA (und jetzt auch aktiv in China), hat CCI Eurolam in 2002 CCI Eurolam U.K. gegründet und geplant ein Netzwerk aufzubauen, um die europäische Leiterplattenindustrie zu beliefern. Im gleichen Jahr erlangt CCI Eurolam die QUALIFAS certification (Grade A) als Lieferant für die Luft- und Raumfahrt- und Militärindustrie.

2002    
    2003 2003 erhält CCI Eurolam die ISO 9001:2000 Zertifizierung.
2004 wurde CCI Eurolam zum europäischen Distributor für verschiedene führende Firmen in der Leiterplattenindustrie bestimmt. Damit wurden die Aktivitäten auf die europäischen und Mittelmeerländer ausgeweitet. 2004    
    2006

2006 übernahm CCI Eurolam Crossley & Bradley, einen UK-Distributor mit einer langen Historie im gleichen Segment. Dadurch konnte die Gruppe eine starke Position im UK Markt einnehmen. Im gleichen jahr wurde das neue Service-Center in Düren, Deutschland, eröffnet um einen besseren Service im deutschen Markt anbieten zu können.

2007 kam CTS (Chimie Tech Services) zur CCI Gruppe. CTS vertreibt Chemie und Equipment für die Leiterplattenindustrie, Bestückung und Mikroelektronik-Industrie.

2007    
    2009

2009 erhält CCI Eurolam die ISO 9001:2008 Zertifizierung.

Im selben Jahr, eröffnete CCI Eurolam ein Vertriebsbüro in Mailand, Italien, um diesen Markt weiter aus zu bauen.

Heute beschäftigt die CCI Eurolam Group 122 Mitarbeiter in Europa und realisiert einen Umsatz im letzten Jahr von 47.5 Mio. €. 2011    

 

Die Firma repräsentiert heute ein breites Spektrum namhafter internationaler  Lieferanten und beliefert die europäische Leiterplattenindustrie mit wettbewerbsfähigen Produkten und Dienstleistungen auf dem aktuellen Stand der Entwicklung.